Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Verkehrsunfall

Bad Saulgau

Ein 22 Jahre alter Fahrer eines Klein-Lkw mit hohem Pritschenaufbau fuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 13.15 Uhr, im Marienpark bei Arbeiten im Park rückwärts. Im nicht einsehbaren toten Winkel hinter ihm hielt sich ein 87 Jahre alter Fußgänger auf. Beim Zusammenstoß zwischen rückwärts fahrendem Klein-Lkw und Fußgänger zog sich der Fußgänger Schürfwunden und Prellungen zu. Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus Bad Saulgau gebracht. Sachschaden entstand nicht.

Diebstahl von Heiligenstatue -bitte Presseaufruf-

Wald

Liebevoll erbaut und gepflegt steht eine offene Kapelle an der Kreisstraße 8228 (Höhenstraße) im Bereich Rothenlachen und lädt zum Verweilen und Gebet ein. In den vergangenen zwei Monaten wurde mehrfach eine gerahmte Fotografie des heiligen Pater Pio abgehängt und unter eine Bank gelegt. Nachdem das Bild am Mittwochabend wiederum unter der Bank lag und wieder aufgehängt wurde, musste der Betreuer der Kapelle am Donnerstagmorgen feststellen, dass das Bild und eine ca. 60 cm große "Herz-Jesu-Statue" (Holzschnitzerei), die auf dem Altar stand, entwendet worden waren. Die Statue hat einen Wert von ca. 500, das Bild von ca. 30 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zum Verbleib der entwendeten Gegenstände werden gebeten Kontakt mit dem Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552 / 20160, aufzunehmen.

Verkehrsunfall

Bad Saulgau

Ein 66 Jahre alter Fahrer eines Opel bog am Donnerstagvormittag, gegen 10.45 Uhr, von der Altshauser Straße auf die Schwarzenbacher Straße ein. Beim Befahren der folgenden Linkskurve wurde diese "geschnitten", worauf es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Audi eines 46-Jährigen kam. Bei der Kollision entstand ca. 1.500 Euro Sachschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: