Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

22.07.2014 – 08:45

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereiche Bodenseekreis und Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

Kurze Lage

Nach Starkregen kam es am Dienstag, ab ca. 07.30 Uhr, überwiegend in den Bereichen Tettnang und Kressbronn zu Überflutungen von Bächen und überfluteten Straßen. Einsatzkräfte der Feuerwehren pumpen derzeit auch geflutete Keller aus.

Gegen 08.30 Uhr wurde ein brennender Doppeldeckerbus in der Ortseinfahrt von Gebratshofen aus Richtung Wangen gemeldet. Der Bus war nicht mit Fahrgästen besetzt.

Im Bereich Leutkirch Süd kam, gegen 08.00 Uhr, ein Smart ins Schleudern und prallte in die Leitplanken. Ob die Witterungsbedingt war ist dderzeit noch nicht klar.

Bezikofer 07531 / 995-1013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz