Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

21.07.2014 – 16:19

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Anhänger in Flammen

Gammertingen-Mariaberg (ots)

Während der Fahrt auf der Bundesstraße 313 begann Montag, gegen 13.30 Uhr, plötzlich der Anhänger eines Lastwagens zu brennen. Der Anhänger war mit Strohballen beladen. Die Freiwilligen Feuerwehren Gammertingen, Bronnen und Trochtelfingen sowie die Werksfeuerwehr Mariaberg waren im Einsatz. Der Sachschaden wird auf 15 000 Euro geschätzt. Der Fahrer des Lastzugs bemerkte während der Fahrt im Rückspiegel den Brand. Sofort fuhr er auf einen Radweg neben der Fahrbahn. Dabei fiel bereits brennendes Stroh auf die Fahrbahn. Wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die B 313 zeitweise gesperrt werden. Die Brandursache ist völlig unklar.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz