Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

15.07.2014 – 11:11

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Tägliche Presseberichte aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

   -- 

Sigmaringendorf

Fehler beim Überholen - Polizei sucht Zeugen - Die Fahrerin eines Mercedes überholte auf der Bundesstraße 32, zwischen Sigmaringendorf und Scheer, am Montag, gegen 19.00 Uhr, einen vorausfahrenden Ford. Da sie am Ende des Überholvorgangs auf eine Rechtskurve zufuhr, wo ein Auto und davor ein Fahrradfahrer fuhren, scherte sie mit zu geringem Abstand vor dem Ford wieder ein und bremste stark ab. Dadurch fuhr der Ford auf den Mercedes auf. Zum Glück wurde niemand verletzt. Es entstanden 3 500 Euro Sachschaden. Die Polizei Sigmaringen bittet Zeugen, insbesondere den Radfahrer und den dahinter fahrenden Autofahrer, sich unter Telefon 07571/1040 zu melden.

Pfullendorf

Biss in die Nase - Auf einem Fest auf dem Seeparkgelände kam es am Sonntag, gegen 00.15 Uhr, an der Bar zu einem großen Gedränge und Schubsereien. Dadurch fielen auch Gläser auf der Theke um. Daraufhin gerieten zwei Männer an der Theke in Streit. In diese Auseinandersetzung mischte sich dann ein weiterer, 28 Jahre alter, Mann. Der packte einen der Streitenden und biss ihm in die Nase. Die blutende Bisswunde wurde von Sanitätern an Ort und Stelle versorgt. Dem 28-Jährigen wurde von der Polizei ein Platzverweis erteilt. Dem kam er unter Protest nach.

Illmensee

Gabelstapler fällt von Ladefläche - In der Gewerbestraße luden Arbeiter am Montag, gegen 12.45 Uhr, einen alten Gabelstapler auf einen Tieflader auf. Am Übergangsbereich, zwischen Auffahrrampe und Ladefläche, rutschten die Räder des Staplers ab. Der Gabelstapler kippte und stürzte auf die Straße. Der Fahrer konnte sich mit einem rechtzeitigen Sprung vom Stapler retten. Aus dem Stapler liefen anschließend zirka 50 Liter Hydrauliköl aus. Dies musste von der Freiwilligen Feuerwehr Ilmensee mit einem Abbindemittel aufgefangen werden.

Mengen-Rulfingen

Auto kommt von der Fahrbahn ab - Auf der Bundesstraße 311, in einer langgezogenen Linkskurve auf Höhe der Einmündung Rulfingen, verlor am Montag, gegen 06.00 Uhr, ein Autofahrer die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er fuhr von Krauchenwies Richtung Mengen. Das Auto geriet ins Schleudern und stieß gegen die Leitplanke am linken Fahrbahnrand. Anschließend schleuderte es wieder nach rechts und prallte gegen die Leitplanken am rechten Fahrbahnrand. Dann schleuderte das Auto wiederum nach links und stieß nochmals gegen die Leitplanken am linken Fahrbahnrand. Verletzt wurde zum Glück niemand. Am Auto entstanden 4 000 Euro Sachschaden. Der Schaden an der Leitplanke ist nicht bekannt.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz