Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Verkehrsunfall

Bad Saulgau

Eine 32 Jahre alte Frau aus Saulgau fuhr mit ihrem Audi A 3 am Montagmorgen, gegen 07.30 Uhr, von der Poststraße auf die Friedrichstraße und ordnete sich vor der Kreuzung mit der Kaiserstraße auf die rechte Fahrspur ein. Ein 49 Jahre alter Lastzugfahrer aus Nürnberg fuhr links neben den Audi auf die Linksabbiegerspur. Nachdem die Ampel auf Grün umgeschaltet hatte, entschloss sich der Lkw-Fahrer auf die rechte Fahrspur zu wechseln und streifte hierbei den linken Außenspiegel und den vorderen linken Bereich des Audi. Während an der Radabdeckung des rechten Lkw-Vorderrads nur ca. 100 Euro Sachschaden entstand, beträgt dieser am Pkw ca. 1.000 Euro.

Vorfahrtunfall

Inzigkofen

Ein 73 Jahre alter Fahrer eines C-Klasse-Mercedes fuhr am Montagabend, gegen 19.00 Uhr, auf der Römerstraße in Richtung B 313. An der von rechts einmündenden Kirchstraße (schlechte Einsicht von der Kirchstraße aus, Verkehrsspiegel vorhanden) wurde er von einer 20 Jahre alten Fahrerin eines Skoda Fabia übersehen und seine Vorfahrt missachtet. Der von der Kirchstraße nach links auf die Römerstraße einfahrende Skoda prallte in der Folge mit seiner Front gegen die Beifahrerseite des Mercedes. Hierdurch wurde der Mercedes in eine Schleuderbewegung gebracht, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Metallzaun, durchfuhr einen Vorgarten und prallte schließlich gegen eine Hauswand. Hinzueilende Ersthelfer konnten den 73-Jährigen aus seinem stark deformierten Pkw befreien. Rettungsdienstkräfte brachten beide Unfallbeteiligte ins Kreiskrankenhaus Sigmaringen, das sie jedoch nach ambulanten Behandlungen wieder verlassen konnten. Am Mercedes entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro, am Skoda ca. 2.500 Euro, am Vorgarten und Gebäude ca. 5.000 Euro Sachschaden.

Abbiegeunfall

Meßkirch Leichte Verletzungen in Form von Kopfschmerzen zog sich ein 59 Jahre alter Rollerfahrer bei einem Unfall am Dienstagvormittag, gegen 11.45 Uhr, auf der Mengener Straße zu. Der Rollerfahrer fuhr auf der Mengener Straße in Richtung Kreisverkehr "Stachus", zeitgleich fuhr ein 46 Jahre alter Fahrer eines Ford Fiesta vom Kreisverkehr auf die Mengener Straße aus und bog nach wenigen Metern nach links in die Straße Am Stachus ab. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Roller, worauf der Rollerfahrer gegen den rechten Kotflügel des abbiegenden Pkw prallte und stürzte. Am nicht mehr fahrbereiten Roller und am Pkw entstand ca. 3.000 Euro Sachschaden.

Verkehrsunfall

Sigmaringen

Eine 22 Jahre alte Frau fuhr am Dienstagmittag, gegen 13.00 Uhr, mit ihrem Fiat auf der Nollhofstraße vom Krankenhaus in Richtung Nollhof. Als sie in einer Linkskurve nicht die rechte Fahrbahnseite einhielt und auf der Gegenfahrspur fuhr, erschrak sie, als dort ein ordnungsgemäß fahrendes Fahrzeug entgegen kam. Beim folgenden Ausweichen geriet der Fiat ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach dem Überfahren einer ca. 1,5 Meter tief abfallenden Böschung stieß der Pkw mit der Front so in den Straßengraben, dass er sich nach vorne überschlug. Ein Rettungswagenteam brachte die verletzte Fahrerin zur Behandlung ins Kreiskrankenhaus Sigmaringen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: