Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

19.06.2014 – 15:41

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots)

   -- 

Friedrichshafen

Kind angefahren - An der Kreuzung Charlottenstraße/Marienstraße hat eine Autofahrerin am Mittwoch, gegen 10.00 Uhr, ein 6 Jahre altes Kind angefahren und leicht verletzt. Das Mädchen überquerte zusammen mit ihrem Bruder und einem Mann an einer Fußgängerampel bei grün die Fahrbahn. Die über 80-jährige Autofahrerin fuhr bei rot über die Kreuzung und streifte das Mädchen. Ohne anzuhalten fuhr sie weiter bis zur nächsten roten Ampel wo sie bei anhielt. Der Mann rannte hinterher und sprach die Frau an. Daraufhin kehrte die Unfallverursacherin zur Unfallstelle zurück. Offensichtlich hat die Frau nach einer erfolgten Auenoperation Probleme mit dem Sehen.

Friedrichshafen

Lkw bringt Radfahrer zu Fall - An der Abzweigung Colsmanstraße/Waggerhauser Straße hat ein Lastzug einen Fahrradfahrer erfasst und zu Fall gebracht. Beim Abbiegen von der Colsmanstraße in die Waggershauser Straße übersah der Lkw-Fahrer den Radfahrer, der auf dem Radweg entlang der Colsmanstraße fuhr und gerade die Waggershauser Straße überquerte. Beim Sturz wurde der Radfahrer leicht verletzt. Er wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Es entstanden 250 Euro Sachschaden.

Friedrichshafen

Radkappe beschädigt Auto - Polizei sucht Zeugen - In der Lindauer Straße, auf Höhe der Jugendherberge, hat am Mittwoch, gegen 09.15 Uhr, ein weißer Transporter ein Radkappe verloren. Die Radkappe prallte gegen einen entgegenkommenden Pkw BMW und richtete Sachschaden in Höhe von 500 Euro an. Der Fahrer des weißen Transporters hat den Verlust der Radkappe offensichtlich nicht bemerkt und fuhr weiter. Zeugen des Unfalls sowie der Fahrer des weißen Transporters werden gebeten sich unter Telefon 07541/7010 bei der Polizei Friedrichshafen zu melden.

Überlingen

Handtasche entwendet - Im Vorbeigehen entwendeten zwei Männer am Donnerstag, gegen 03.15 Uhr, die auf einer Sitzbank neben dem Taxistand am Landungsplatz liegende Handtasche einer Frau. Zwei Zeugen rannten den Männern hinterher. Da sie sie nicht einholen konnten verfolgten sie sie mit einem Taxi weiter. In der Christophstraße konnten sie die beiden einholen und festhalten. Die Handtasche hatten sie bereits weggeworfen. Das Handy der Frau hatte einer der beiden in einer Hosentasche.

Überlingen

Vorfahrt missachtet - Beim Einfahren in die Straße Zur Weierhalde vom Parkplatz eines Einkaufszentrums kommend, hat am Mittwoch, gegen 17.00 Uhr, ein Autofahrer nicht die Vorfahrt eines auf der Straße Zur Weierhalde fahrenden Autofahrers beachtet. Es kam zum Zusammenstoß, wobei 5 000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz