Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bodenseekreis/Oberteuringen (ots) - Lebensgefährlich verletzt wurde ein 38-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr auf der L 204 zwischen Hefigkofen und Urnau in Höhe der Abzweigung Urbanstobel. Der Kradlenker befuhr die L 204 aus Richtung Hefigkofen kommend in Richtung Urnau und kam zunächst in einer Linkskurve laut Zeugenaussagen ohne Fremdbeteiligung nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf prallte er dann frontal gegen eine Leitplanke und ein Verkehrszeichen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Unfallverursacher von seinem Motorrad geschleudert und kam in einem angrenzenden Acker zum Liegen. Trotz des Tragens entsprechender Schutzkleidung wurde der Unglücksfahrer schwerstverletzt und musste durch den Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Am Krad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in geschätzter Höhe von ca. 3000 Euro.

Weißflog

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: