Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Stockach schwerer Verkehrsunfall mit zwei lebensgefährlich verletzten Personen

Landkreis Konstanz (ots) - Auf der B 31 im Bereich Stockach kommt es in den frühen Abendstunden zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem zwei Personen lebensgefährlich verletzt wurden. Beide Verletzten wurden mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum in Singen bzw. Ravensburg gebracht. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein Klein-Lkw die B 31 in Richtung Ludwigshafen. Nach der Anschlussstelle Stockach -Ost kommt es aus bislang nicht bekannten Gründen zu einem Frontalzusammenstoß zwischen dem Klein-Lkw und einem entgegenkommenden Peugeot. An beiden beteiligten Fahrzeugen entsteht Totalschaden in Höhe von ca. 30000EUR. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Konstanz der Einsatz eines Gutachters angeordnet, der an der Unfallstelle erscheint. Die B 31 ist bis dato in Höhe der Unfallstelle gesperrt. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich beim Verkehrskommissariat Mühlhausen-Ehingen, Verkehrsunfallaufnahmedienst unter der Rufnummer 07731/888-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: