Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Unfallflucht -bitte Zeugenaufruf- Friedrichshafen

Am Montag, in der Zeit zwischen 09.45 und 11.00 Uhr, wurde ein blauer VW Beetle im Parkhaus Altstadt auf Ebene 3 geparkt. Als sein Fahrer wieder zurückkam, musste er einen Schaden an der rechten Beifahrertüre feststellen. Der Schaden in Form einer Eindellung und Lackabschürfung beträgt ca. 600 EUR. Der Schaden könnte auch durch ein Dagegenschlagen einer Fahrertüre verursacht worden sein. Mögliche Zeugen werden gebeten mit dem Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541 / 7010, Kontakt aufzunehmen.

Auffahrunfall Meersburg

Ein 64 Jahre alter Fahrer eines Ford aus Köln fuhr am Montagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, auf der Bundesstraße 31 von Meersburg in Richtung Stetten. Vor der dortigen Brücke verlangsamte ein vorausfahrendes Fahrzeug seine Geschwindigkeit, um nach rechts in einen Gemeindeverbindungsweg einzubiegen, weshalb der 64-Jährige auch seinen Ford Mondeo abbremsen musste. Ein mit seinem Seat Leon nachfolgender 25 Jahre alter Mann aus München erkannte die veränderte Verkehrssituation vor ihm zu spät und fuhr auf den Ford auf. Am Ford entstand ca. 5000 EUR, am Seat ca. 10000 EUR Sachschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: