Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Sachbeschädigung Meßkirch

Zum Schutz wandernder Kröten ist derzeit der hintere Teil der Feuerbachstraße für den Verkehr gesperrt. Am Freitagvormittag wurde festgestellt, dass unbekannte Täter die Absperrung umgetreten hatten. Hierbei wurden die Kunststoffstandfüße stark beschädigt. Auf die auf den Boden gefallene Absperrbake traten der oder die Täter mit Schuhen ein, sodass die fünf montierten Blinkleuchten zerstört wurden. Der verursachte Schaden zum Nachteil der Stadt Meßkirch beträgt mehrere hundert Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstag und Freitag. Hinweise auf den oder die Täter werden an den Polizeiposten Meßkirch, Tel. 07575 / 2838, erbeten.

Unfall Inzigkofen

Ca. 1000 EUR Sachschaden entstand bei einem Unfall am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, auf der Ortsdurchfahrt (Hauptstraße) in Engelswies. Ein Reisebus hatte auf der Hauptstraße angehalten. Ein 42 Jahre alter Fahrer eines Klein-Lkw kam hinter dem Bus zum Stehen. Als er am Bus aufleuchtende Rückfahrscheinwerfer erkannte und davon ausging, dass der Bus rückwärts fahren wird, fuhr er auch rückwärts. Hierbei kollidierte die Anhängekupplung seines Lkw mit der Front des bereist hinter ihm zum Stehen gekommenen Fiat eines 22-Jährigen. Während am Lkw kein Schaden entstand, beträgt dieser am Fiat ca. 1000 EUR.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: