Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen
Ultraleichtunfall

Konstanz (ots) - Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz Sigmaringen

Auffallend nervös reagierte ein Polizeibeamten gut bekannter 26 Jahre alter Mann, als eine Streife am Sonntagabend, gegen 18.15 Uhr, in der Meßkircher Straße an ihm vorbeifuhr. Eine Personenkontrolle ergab, dass der Kontrollierte sechs Minigriptütchen a 1,8 Gramm Marihuana und einen Joint in seiner Oberbekleidung versteckt hatte. Die 12,4 Gramm Betäubungsmittel wurden sichergestellt, eine Anzeige folgt.

Unfall Sigmaringen

Ein 62 Jahre alter Fahrer eines Mercedes fuhr am Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Antonstraße und ließ am dortigen Fußgängerüberweg mehrere Fußgänger die Fahrbahn überqueren. Unmittelbar nach dem Fußgängerüberweg bog er nach links in die Schwabstraße ab und übersah hierbei einen entgegenkommenden Rennradfahrer. Der Rennradler konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den hinteren rechten Bereich des Pkw. Am Pkw entstand ca. 1500 EUR, am Rennrad ca. 1000 EUR Sachschaden.

Flugunfall mit Ultraleichtfluggerät Bad Saulgau

Ca. 60000 EUR Sachschaden entstand bei einem Flugunfall am Sonntagvormittag, gegen 10.15 Uhr, auf dem Flugplatz in Bad Saulgau. Ein 19 Jahre alter Pilot eines Ultraleichtflugzeugs (sogenanntes Trike) startete um 10.18 Uhr mit seiner 18 Jahre alten Begleiterin. In einer Höhe von ca. sechs bis zehn Metern wurde das Fluggerät plötzlich seitlich von einer Windböe erfasst. Vergeblich versuchte der Pilot das Fluggerät zu stabilisieren. In der Folge kam es mit dem rechten Ende des Flügels zu einem Bodenkontakt, worauf sich das Fluggerät überschlug und auf dem Kopf liegen blieb. Pilot und Begleiterin kamen mit dem Schrecken davon. Das Fluggerät wurde zunächst von der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Nach derzeitigem Kenntnisstand ergeben sich keine Anhaltspunkte für den Verdacht einer Straftat nach § 315 a StGB (Gefährdung des .... Luftverkehrs).

Unfall Pfullendorf

Ca. 3000 EUR Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montagmorgen, gegen 08.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Discountmarktes im Äußeren Mühlweg. Ein 38 Jahre alte Fahrer eines Opel Zafira fuhr unaufmerksam auf dem Kundenparkplatz und prallte gegen den Mast einer Straßenlampe bzw. der Schutzplanke um die Lampe. An der Lampe entstand ca. 1000 EUR, am Pkw ca. 2000 EUR Sachschaden.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: