Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravenburg

Konstanz (ots) - .

Bad Wurzach

Alkohol am Steuer - Weil er mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr fiel am Samstag, gegen 02.00 Uhr, in der Dr.-Harry-Wiegand-Straße ein Autofahrer auf. Deshalb wurde er von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab 1,2 Promille. Blutprobe wurde entnommen. Einen Führerschein besaß er nicht.

Baindt

Autofahrer unter Drogeneinfluss - Bei einer Verkehrskontrolle in der Buchenstraße fiel am Freitag, gegen15.30 Uhr, ein 21 Jahre alter Autofahrer auf, weil er glasige Augen und verlangsamte Pupillenreaktion hatte. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Bei der anschließenden Durchsuchung des 21-Jährigen wurde eine geringe Menge Marihuana gefunden. Er wird nun bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Ravensburg

Gäste prügeln sich mit Sicherheitspersonal - In einer Diskothek am Escher-Wyss-Platz gerieten am Freitag, gegen 23.45 Uhr, sieben Gäste mit drei Türstehern in Streit. Der Streit entwickelte sich zu einem Handgemenge, wobei alle drei Türsteher und zwei der Gäste verletzt wurden. Einer der Türsteher wurde gewürgt, so dass er kurzzeitig keine Luft mehr bekam. Von den Gästen bekam einer Schläge ins Gesicht und einer einen Schlag mit einem Stock auf einen Oberschenkel. Der Grund des Streits ist nicht bekannt.

Waldburg

Autofahrerin bringt Radfahrer zu Fall - An der Einmündung Reinhold-Abele-Straße/Bodnegger Straße beachtete am Freitag, gegen 15.15 Uhr, eine Autofahrerin nicht die Vorfahrt eines Rennradfahrers. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste der sein Fahrrad voll ab. Dadurch überschlug er sich und prallte mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Da er einen Fahrradhelm trug wurde er nur leicht verletzt.

Ravensburg

Unbekannte beschädigen Autos - Polizei sucht Zeugen - 17 geparkte Autos haben Unbekannte in der Straße Galgenhalde in der Nacht zum Freitag mutwillig beschädigt. An allen wurde der Lack mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt. Sie richteten an den Fahrzeugen einen Gesamtschaden von 30 000 Euro an. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07518033333 bei der Polizei Ravensburg zu melden.

Wangen

Benzin läuft aus - Aus dem Tank eines auf dem Parkplatz der Gewerbeschule Wangen abgestellten Autos ist am Freitag, gegen 17.00 Uhr, Benzin ausgelaufen. Die Feuerwehr Wangen war im Einsatz und beseitigte die entstandene Benzinspur. Die Ursache für das Auslaufen ist völlig unklar.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: