Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Sigmaringen Jugenschutzstreife- Betrunkene Mädchen

Einer aufmerksamen Joggerin ist es zu verdanken, dass am Freitagmittag gegen 17.00 Uhr einem 14 Jahre alten Mädchen zur Hilfe gekommen werden konnte. Die Frau bemerkte zufällig, dass sich auf dem Steg beim Freibad in der Georg-Zimmerer-Straße betrunkene Jugendliche aufhalten würden und eine der Personen bewegungslos auf dem Boden lag. Durch Kräfte der alarmierten Polizei konnte in Erfahrung gebracht werden, dass die Jugendliche zuvor betrunken in die Donau gefallen war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillegehalt von 1,06. Ihre Begleiterin, ein 13-jähriges Kind, erweckte keinen alkoholisierten Zustand. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab jedoch einen Alkoholgehalt von 1,0 Promille. Die 13-Jährige wurde auf das Polizeirevier Sigmaringen gebracht und dort ihrer Mutter übergeben; das 14-jährige Mädchen wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Sigmaringen Falsche Ausweispapiere - Führerschein vom Bruder benutzt

Weil er offensichtlich in die Festhalle Jungnau zum Ledigenball gelangen wollte, benutzte ein 17-Jähriger Freitagnacht gegen 23.00 Uhr widerrechtlich den Ausweis seines älteren Bruders. Der Missbrauch wurde von der Einlasskontrolle bemerkt.

Meßkirch Christusfigur beschädigt

Ein bislang unbekannter Täter zerstörte zwischen Rohrdorf und Heudorf eine an der K 8219 an einem Feldkreuz ursprünglich befindliche Christusfigur. Teile der Figur konnten noch an der Tatörtlichkeit vorgefunden werden. Die Figut hatte eine Größe von zirka 40 bis 40 cm. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Gammertingen Kennzeichendiebstähle -Zeugen gesucht -

Unbekannte Diebe entwendeten in der Zeit von Donnerstagnachmittag, ca. 14.00 Uhr, bis Freitagmittag, gegen 13.30 Uhr, Kennzeichen von geparkten Pkw. Die Taten trugen sich zum einen Im Gässle Höhe Hausnummer 3 zu, zum anderen in der Trochtelfinger Straße vor dem Anwesen Nr. 2. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an den Polizeiposten Gammertingen, Tel.: 07574/921687.

Dirolf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: