Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Sigmaringen Verkehrsunfall - Unfallflucht

Wie erst nachträglich bekannt wurde beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Zeit vom 26.01.2014 bis 27.01.2014 in der Leopoldstraße ein Verkehrszeichen und einen Kabelverteilerschrank, wodurch ein Sachschaden in Höhe von rund 1200.-Euro entstanden ist. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, zu melden.

Hettingen Unfall beim Holzsägen

Ein 14-jähriger Junge hat sich am Samstag, gegen 10.15 Uhr, an einer Kreissäge eine tiefe Schnittverletzung in die Hand zugezogen. Nach den bisherigen Feststellungen reichte der Junge einem Erwachsenen Holzstücke, ohne selbst an der Säge tätig zu sein. In einem unbeachteten Moment dürfte der 14- Jährige mit der Hand an das Sägeblatt geraten sein, wodurch er sich die Verletzung zugezogen hat. Er wurde vom Notarzt versorgt und zur Behandlung in eine Klinik verbracht.

Mengen Autofahrer ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinwirkung

Ein 32-jähriger Autofahrer wurde am Samstagabend, gegen 17.30 Uhr von einer Streife in der Blochinger Straße beim Kreisverkehr kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund zwei Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Fahrerlaubnis war dem 32- Jährigen bereits zuvor entzogen worden.

Schmidt, 0162/2640923

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: