Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Alkohol Singen Ein 27 Jahre alter Mann ärgerte sich am Samstagmorgen, gegen 04.45 Uhr, darüber, dass er in alkoholisiertem Zustand nicht mehr in eine Diskothek eingelassen wurde. In der Folge fuhr er mit seinem Mofa an der Disko vorbei und sprühte mit einem Tierabwehrspray. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen auf einen sehr unkooperativen, mit 1,4 Promille alkoholisierten, aggressiven 27 Jahre alten Mann. Dieser wurde vorläufig festgenommen und eine ärztliche Blutprobe entnommen. Den Rest des Nacht musste der Mann in richterlich angeordnetem Ausnüchterungs- / Beseitigungsgewahrsam verbringen. Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Fahren unter Alkoholeinfluss wurde eingeleitet. Einen Kostenbescheid für die nächtliche Unterbringung folgt.

Sachbeschädigungen Konstanz Am Samstagmorgen, gegen 00.15Uhr und gegen 01.00 Uhr wurden jeweils Sachbeschädigungen an Autos gemeldet. In der Macairestraße fuhren zwei Personen an einem A-Klasse-Mercedes vorbei und schlugen eine Scheibe ein. Gegen 01.00 Uhr wurde gemeldet, dass zwei Täter eine Scheibe an einem Smart eingeschlagen hätten, der in der Nähe der "Kantine" im Bereich Oberlohnstraße geparkt war. Täterbeschreibungen waren jeweils: 1. Ca. 170 cm groß, ca. 20 Jahre alt, als schulterlang dunkelbraune Haare, offen getragen, braune Augen, normale Figur, trug eine grüne längere Jacke 2. Ca. 180 cm groß, trug eine Jacke bis zu den Knien, Kapuze mit Fell, hatte Kapuze auf und eine weiße Tüte bei sich. Vermutlich wurden die beiden Personen nicht in Lokale eingelassen und begingen die Taten aus Verärgerung. Hinweise auf die Personen werden ans Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 / 9950, erbeten.

Vorfahrtunfall Singen Ca. 50000 EUR Sachschaden entstand bei einem Vorfahrtunfall am Freitagabend, gegen 22.30 Uhr, im Industriegebiet. Ein 19 Jahre alter Fahrer eines VW Sharan fuhr auf der Byk-Gulden-Straße in Richtung Pfaffenhäule. Beim vorfahrtsberechtigen Passieren der Kreuzung mit der Robert-Bosch-Straße fuhr ein 47 Jahre alter Mann mit seinem BMW zeitgleich mit überhöhter Geschwindigkeit stadteinwärts, missachtete die Vorfahrt des VW, rammte diesen und prallte ca. 35 Meter weiter noch so stark auf einen geparkten Ford Mondeo, dass dieser noch auf zwei vor diesem geparkte Pkw geschoben wurde.

Unfall Engen Zwei verletzte Personen und wirtschaftlicher Totalschaden an den beteiligten Pkw sind die Bilanz eines Unfalls am Freitagabend, gegen 19.00 Uhr, bei Engen. Ein 33 Jahre alter Fahrer eines Ford Focus fuhr auf der Aacher Straße (B31) in Richtung Aach und links auf die Auffahrt der Autobahnanschlussstelle Engen in Richtung Norden. Beim Abbiegen wurde der vorfahrtsberechtigt aus Richtung Aach entgegenkommende Audi einer 34 Jahre alten Frau übersehen, worauf die beiden Pkw im Einmündungsbereich zusammenstießen.

Bezikofer 0173 / 1580004

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: