Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Trickdiebe erbeuten stattlichen Betrag - Polizei sucht Zeugen

Stockach (ots) - Zwei Unbekannte haben heute gegen 12.15 Uhr im Bereich Schillerstraße/Goethestraße einen 82 Jahre alten Mann angesprochen. Sie baten ihn Geld zu wechseln. Nach dem er eine Münze gewechselt hatte ging er weiter Richtung Brodmannstraße. Auf Höhe des ehemaligen AOK-Gebäudes entlockten sie ihm zwei Scheckkarten. Diese steckten sie sofort in ein mitgeführtes Kartenlesegerät und verschwanden anschließend mit den Karten. Sie gingen sofort zu einem Gelautomaten und hoben einen stattlichen Betrag ab. Erst kurze Zeit später stellte der 82-Jährige das fehlen der Scheckkarten fest. Ein Täter soll zirka 25 Jahre alt, und 170 cm groß sein. Er hat dunkle Haare und Kinnbart. Er war mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet. Er sprach mit ausländischem Akzent. Der zweite Täter soll zirka 20 Jahre alt und 190 cm groß sein. Er hat kräftige Statur und dunkle, sehr kurze Haare. Er war ebenfalls dunkel gekleidet. Die Polizei Stockach bittet Zeugen, die in den genannten Bereichen zwei verdächtige Männer beobachtet haben, möglicherweise auch wie sie gerade in ein Auto gestiegen sind, sich unter Telefon 07771/93910 zu melden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: