Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Unfall Sigmaringendorf Ein 58 Jahre alter Fahrer eines VW Golfs fuhr am Montagabend, gg. 19.15 Uhr, auf der Dr.Gossmann-Straße und wollte nach rechts in die vorfahrtsberechtigte Weishahnstraße einbiegen. Weil sich von rechts(Vorfahrtsregelung -Rechts vor Links-) ein Pkw näherte, wurde der Golf im Einmündungsbereich angehalten. Ein mit seinem Opel von rechts herannahender 71 Jahre alter Fahrer bog vor dem wartenden Golf nach links in die Dr.Gossmann-Straße ein und schrammte mit seiner linken Fahrzeugseite an der linken vorderen Fahrzeugecke des Golfs entlang. Am Opel entstand hierdurch ca. 1500 EUR, am golf ca. 2000 EUR Sachschaden.

Unfall Krauchenwies Ein 18 Jahre alter Fahrer eines Opel Insignias fuhr am Montag, gg. 15.15 Uhr, in Göggingen auf der Mengener Straße (B 311) in Richtung Krauchenwies. Am Ortsende kam er aus unbekannter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit dem entgegenkommenden BMW eines 36-Jährigen zusammen. Der BMW wurde nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen, kollidierte mit der Beifahrerseite mit einem Baum und kam neben dem Baum auf dem Dach zum Stillstand. Der Opel kam nach links von der Fahrbahn ab, rutschte die angrenzende Böschung hinunter und kam auf einer Streuobstwiese zum Stillstand. Der Opel-Fahrer kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus, wurde aber nicht verletzt. Der BMW-Fahrer erlitt eine Kopfplatzwunde und ein HWS, sowie Prellungen an Kopf und Rücken, er wurde stationär im Kreiskrankenhaus Sigmaringen aufgenommen. Zur Bergung der Fahrzeuge musste die B 311 kurzfristig gesperrt werden. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Krauchenwies und Göggingen übernahmen verkehrsregelnde Maßnahmen. Am Opel entstand ca. 10000 EUR, am BMW ca. 15000 EUR Sachschaden.

Unfallflucht -bitte Zeugenaufruf- Sigmaringen Am Montag wurde ein Unfall angezeigt, der am Freitag schon stattgefunden hatte. Eine 52 Jahre alte Frau parkte ihren Skoda Fabia Kombi am Freitag zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, auf dem ersten Parkdeck des Kauflands in der Georg-Zimmerer-Straße gleich links. Als sie nach ihrem Einkauf nach Hause kam, stellte ihr Ehemann Beschädigungen im linken Bereich der hinteren Stoßstange fest. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 800 EUR. Als die Geschädigte zu ihrem Fahrzeug zurück kam hielt sich ein Mann in der Nähe auf, der als möglicher Zeuge in Betracht kommt. Dieser Mann wird gebeten mit dem Polizeirevier Sigmaringen, Tel. 07571 / 1040, Kontakt aufzunehmen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: