Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Wangen i. A. Flüchtiger Tankbetrüger - bitte Zeugenaufruf -

Ohne seine Tankrechnung in Höhe von ca. 65 Euro beglichen zu haben, entfernte sich am späten Sonntagabend gegen 21.45 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer von der ESSO Station in der Friedrich-Ebert-Straße. An der Zapfsäule 1 hatte er zunächst seinen silberfarbenen BMW betankt und fuhr dann ohne zu bezahlen davon. Der Angestellte der Tankstelle konnte gerade noch Teile des Kennzeichens ablesen. Es soll sich hierbei um ein RV-Teilkennzeichen handeln. Personen, die sachdienliche Hinweise zur Ermittlung des Fahrzeuges bzw. der Identität des Fahrzeugführers geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Wangen i.A., Tel.: 07522/984-0.

Aitrach Unfall

Eingeklemmt und schwer verletzt wurde am Samstagabend gegen 19.00 Uhr ein 33 Jahre alter Pkw-Lenker, der aus bislang ungeklärter Ursache von der nahezu geraden Fahrbahn der L 260 von Aitrach in Richtung Mooshausen fahrend nach rechts von der Straße abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Der Schwerverletzte musste von der Freiwilligen Feuerwehr aus seinem Ford gerettet werden und wurde mit dem Krankenwagen ins Klinikum gebracht. Ravensburg Unfall - bitte Zeugenaufruf-

Eine Werbetafel erheblich beschädigt hatte in der Nacht des Samstags gegen 03:45 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf dem Tankstellengelände der Aral-Tankstelle in der Jahnstraße. Obwohl der Lenker die Kollision mit dem Schild bemerkt haben müsste, entfernte er sich vom Tankstellengelände, ohne den Schaden zu melden. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier Ravensburg, Tel.: 0751/803-333.

Amtzell Unfall

Infolge Unachtsamkeit kollidierte am späten Abend des Samstags gegen 21.30 Uhr eine 18 Jahre alte Fahranfängerin mit einem Verkehrsschild und verursachte hierdurch einen Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro. Die junge Pkw-Lenkerin befuhr die Schomburger Straße, übersah die Verkehrsinsel an der Einmündung zur K 8003 und überfuhr das darauf befindliche Verkehrszeichen. Verletzt wurde die 18-Jährige dabei nicht.

Bad Waldsee Randalierer - bitte Zeugenaufruf -

Offensichtlich auf Randale aus befand sich ein bislang unbekannter Täter in der Samstagnacht gegen 22.15 Uhr auf der Gaisbeurer Straße. Auf seinem Weg in Richtung Elisabeth-Achler-Straße schlug er mit seiner Faust zunächst ein Loch in einen Rollladen und beschädigte anschließend an der Haltestelle das dortige Fahrplanschild. Hinweise, die zur Ermittlung der Identität des Täters führen können, nimmt der Polizeiposten Bad Waldsee unter der Tel.: 07524/4043-0 entgegen.

Wangen i. A. Unfall

Vermutlich infolge Unachtsamkeit übersah am Freitagmorgen, gegen 07:15 Uhr, ein 59 Jahre alter Pkw-Fahrer an der Einmündung Leutkircher Straße / Am Engelberg eine 37jährige Fahrzeugführerin. Beim Einbiegen auf die Leutkircher Straße missachtete der Mann die Vorfahrt der von links stadtauswärts befindlichen Pkw-Lenkerin und kollidierte mit deren Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Die Frau wurde hierbei verletzt und musste anschließend ambulant behandelt werden.

Dirolf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: