Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

23.05.2019 – 10:24

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Vorderrad löst sich und schleudert in Gegenverkehr

Karlsruhe (ots)

Der vordere linke Reifen eines Audi A6 löste sich am Mittwochabend auf der Landesstraße 560 zwischen der Europasiedlung und Blankenloch. Der 32 Jahre alte Audi-Fahrer fuhr kurz vor 19.00 Uhr von Hagsfeld kommend in Richtung Stutensee, als aus noch bislang unbekannter Ursache sich das linke Vorderrad löste und in den Gegenverkehr schleuderte. Die entgegenkommende 19-jährige Fahrzeugführerin konnte dem Reifen nicht mehr ausweichen und kollidierte mit diesem. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die junge Frau leicht verletzt und wurde vorsorglich durch ein Rettungsteam vor Ort Erstversorgt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung