Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

23.04.2019 – 12:02

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Einbruch in Handyfachgeschäft

Karlsruhe (ots)

Bislang unbekannte Täter schlugen am Montag, gegen 04:45 Uhr, die Fensterscheibe eines Handyfachgeschäftes in der Karlsruher Ebertstraße ein und stiegen anschließend in den Verkaufsraum ein. Die Höhe des durch den Einbruch entstandenen Sachschadens konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Neben mehreren Demo-Geräten und Attrappen entwendeten die Diebe nach aktuellem Stand mindestens sechs Mobiltelefone. Hierzu zerstörten die Eindringlinge eine verschlossene Glasvitrine. Zusätzlich zum Verkaufsraum wurden auch das Büro und ein weiterer Raum durchwühlt. Ob aus den Räumen Gegenstände entwendet wurden, ist bislang noch unklar.

Vor Ort konnten zahlreiche Spuren gesichert werden.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666-5555, mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell