Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

26.02.2019 – 04:38

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Rucksack aus Fahrradkorb entwendet
Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots)

Opfer eines Diebstahls wurde eine 55-jährige Frau aus Knielingen, die sich in den späten Abendstunden des 25.02.2019 gg. 22.40 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Nachhauseweg von der Straßenbahnhaltestelle "Lassallestraße" befand Sie hatte ihren braunen Lederrucksack in einem schwarzen Fahrradkorb deponiert, der fest mit dem Gepäckträger verschraubt war. Als sie die Reinmuthstraße zwischen der Sudeten- und der Herweghstraße befuhr griff sich eine unbekannte, vermutlich männliche Person, den Rucksack aus dem Fahrradkorb und flüchtete auf einem unbeleuchteten Fahrrad über die Sudetenstraße in dann unbekannte Richtung. Im Rucksack befanden sich eine braun-rote Ledergeldbörse, Bargeld, Ausweispapiere und ein Taschenkalender sowie zwei Schlüsselringe mit diversen Schlüsseln. Eine Täterbeschreibung konnte die Fahrradfahrerin, die glücklicherweise nicht verletzt wurde, nicht abgeben, da sie den flüchtenden Täter nur schemenhaft wahrnahm. Es sollen sich jedoch noch etliche Personen im Tatortbereich aufgehalten haben, die mit der Geschädigten aus der Bahn ausgestiegen waren und die Tat beobachtet haben könnten. Das Polizeirevier Karlsruhe-West bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0721/666 3611.

Markus Dohr / Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe