Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

12.12.2018 – 11:53

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bad Schönborn - 35-Jähriger nach versuchtem Einbruch in Supermarkt vorläufig festgenommen

Bad Schönborn (ots)

Am frühen Mittwochmorgen versuchte ein 35-jähriger Mann in einen Supermarkt in Bad Schönborn, Langenbrücken einzubrechen. Nachdem die Polizei gegen 04.45 Uhr durch ein Sicherheitsunternehmen über einen Einbruch in einen Supermarkt in der Straße Am Landgraben informiert worden war, konnten die herbeigeeilten Beamten den 35-Jährigen auf dem Dach des Supermarkts feststellen. Er hatte bereits versucht in den Supermarkt einzudringen. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ein paar hundert Euro. Der 35-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Bei einer Nachschau in seiner Wohnung, fanden die Beamten noch ein paar Cannabispflanzen und eine kleine Menge weiterer Drogen.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell