Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Vollsperrung der Haid-und-Neu-Straße/L 560 nach Auffahrunfall

Karlsruhe (ots) - Nach einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, der sich am Dienstag gegen 17.35 Uhr auf der Haid-und-Neu-Straße (Landesstraße 560) in Nähe der Sinsheimer Straße ereignete, musste die Strecke bis 19.40 Uhr gesperrt werden. Ein 41 Jahre alter Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden schlug mit insgesamt 12.000 Euro zu Buche.

Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes fuhr eine 25-jährige Pkw-Lenkerin auf das Auto des 41-Jährigen auf, der in stockendem Verkehr vor der dortigen Bahnquerung bei roter Ampel anhalten musste. Der wiederum wurde gegen das Fahrzeug eines davor haltenden 37-Jährigen geschoben.

Die Sperrung dauerte wegen einer notwendigen Nassreinigung durch ausgelaufene Betriebsstoffe an, die erst kurz nach 19 Uhr beginnen konnte.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: