Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

14.09.2018 – 10:32

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim-Büchenbronn - Auto gestreift und geflüchtet - Zeugen gesucht

Pforzheim (ots)

Im Pforzheimer Stadtteil Büchenbronn kam es am Donnerstag zwischen 07.50 und 12.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Anwaltsstraße, bei welchem der bislang unbekannte Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle flüchtete.

Der Unbekannte befuhr nach Spurenlage der Polizei die Anwaltsstraße in Richtung Riexingerstraße und streifte beim Vorbeifahren einen am rechten Fahrbahnrand vor einem Wohnanwesen geparkt stehenden schwarzen Land Rover-Kombi an der linken Fahrzeugseite. In der Folge entfernte sich der Fahrer, ohne sich um den Schaden, der sich auf rund 2.500 Euro beläuft, zu kümmern. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen könnte es sich um ein Verursacherfahrzeug in weißer Farbe gehandelt haben, wobei am geschädigten Fahrzeug auch noch hellblaue Farbantragungen festgestellt wurden.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallflüchtigen machen können, werden gebeten sich telefonisch unter 07231/186-4100 beim ermittelnden Verkehrskommissariat Pforzheim zu melden.

Florian Hanser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung