Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

23.06.2018 – 09:15

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Nächtlichen Heimkehrer überfallen

Pforzheim (ots)

Nach einem Gaststättenbesuch in der Pforzheimer Innenstadt machte sich ein 67-jähriger Mann aus Pforzheim in der Nacht zum Samstag zu Fuß auf den Nachhauseweg. Er war allein unterwegs, als ihm auf der Neßlerstraße gegen 01:45 Uhr ein 25 - 30 Jahre alter Mann entgegenkam. Auf gleicher Höhe angekommen, packte der Jüngere den Älteren unvermittelt am Hals, warf ihn zu Boden und riß ihm die Geldbörse aus seiner hinteren Hosentasche. Hierbei riß der Täter ein ganzes Stück der Hose des Geschädigten heraus, das später am Tatort aufgefunden wurde. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. Der dunkel gekleidete Täter flüchtete mit der Beute zu Fuß in Richtung Benckiserstraße. Mögliche Tatzeugen werden gebeten, sich telefonisch mit der Kriminalpolizei unter (0721) 666-5555 in Verbindung zu setzen.

Jürgen Fabian

Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung