Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

13.06.2018 – 15:15

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Philippsburg - Unfall durch gefährliches Überholmanöver - Zeugen gesucht

Karlsruhe (ots)

Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer unternahm am Dienstag, gegen 20:30 Uhr, einen gefährlichen Überholvorgang auf der Bundestraße 36 in Höhe Graben-Neudorf. Er war in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs, als er in den Gegenverkehr ausscherte, um den vor ihm befindlichen LKW zu überholen. Er missachtete den Gegenverkehr, so dass es durch eine sofort eingeleitete Gefahrenvollbremsung einer entgegenkommenden Peugeot-Fahrerin zu einer Kollision mit dem hinter ihr befindlichen Fiat kam. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Die 25- und 27-jährigen Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Zudem wurde ein Teil der Schutzplanke beschädigt und es musste im Anschluss eine Nassreinigung der Straße durchgeführt werden.

Obwohl der LKW-Fahrer nach seinem waghalsigen Überholvorgang den seitlichen Grünstreifen streifte, ergriff er anschließend die Flucht.

Das Polizeirevier Philippsburg freut sich nun über sachdienliche Hinweise. Diese werden gerne telefonisch unter 07256/93290 entgegen genommen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe