Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

23.04.2018 – 13:44

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht mit schwerverletztem Rollerfahrer

Karlsruhe (ots)

Am Montagmorgen, um 09:00 Uhr, fuhr ein 76-jähriger Rollerfahrer in Karlsruhe auf der Pulverhausstraße, in westlicher Richtung von Bulach kommend, auf dem rechten der beiden Fahrstreifen. Ein Lkw bog von der L605 aus Richtung Ettlingen auf die Pulverhausstraße ein und fuhr zunächst auf dem linken Fahrstreifen. Als er auf den rechten Fahrstreifen wechselte, berührte er den Rollerfahrer, dieser stürzte daraufhin und verletzte sich erheblich. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht und dort stationär aufgenommen.

Beim Lkw handelte es sich um einen Lkw über 3,5 t mit einem weißen Aufbau. Über den Fahrer konnten keine Angaben gemacht werden.

Wer die Tat beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird um seine Meldung beim Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter Telefon (0721) 944840 gebeten.

Beatrice Suppes, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung