PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

19.03.2018 – 15:17

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Raubüberfall nach Taxifahrt

Karlsruhe (ots)

Samstagfrüh, gegen 04.45 Uhr, wurde ein 28-Jähriger in der Kapellenstraße in Karlsruhe beim Aufschließen seiner Haustür mit einem Schlag von hinten auf den Kopf überrascht, mit einem Messer bedroht und anschließend ausgeraubt. Eine Beschreibung des bislang unbekannten Täters liegt vor.

Der junge Mann ließ sich mit einem Taxi nach Hause fahren. Vor seiner Haustüre gelang es ihm einem Messerstich zu entweichen. Er verlor zwischenzeitlich das Bewusstsein und der unbekannte Täter entwendete derweil seinen Geldbeutel mit etwa 40,00 Euro Inhalt und flüchtete.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: - etwa 30 Jahre alt - "karamellfarbener" Hautton - Muttermal an der Wange - kurze, schwarze, gelockte Haare - normale Statur - trug ein Messer mit etwa 7-8cm Klingenlänge bei sich

Weitere Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst gerne telefonisch unter 0721/939-5555 entgegen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe