Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

17.03.2018 – 23:54

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Raub auf Straße
Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 02.00 Uhr, lief ein 21-jähriger Passant auf der Bulacher Straße durch die dortige Unterführung, als ihm ein unbekannter Mann seinen Rucksack wegriss. Bei dem sich anschließenden Gerangel um das Raubgut, kamen zwei weitere Täter dazu und schlugen gemeinschaftlich auf den Geschädigten ein. Anschließend entfernten sich alle drei Täter mit dem Rucksack ihres Opfers in Richtung Bulach. Die Täter konnten wie folgt beschreiben werden: TV 1: Ca. 20-25 Jahre alt, helle Hautfarbe, ca. 185 cm groß, dunkel gekleidet, möglicherweise blonde Haare, die TV 2 und TV 3 ebenfalls dunkel gekleidet, helle Hautfarbe, normale Statur

Zeuge werden gebeten sich unter der Rufnummer 0721/939-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe