Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Hambrücken - Hausbesitzer vereitelt Wohnungseinbruch

Hambrücken (ots) - Ein durch Einbruchslärm aufmerksam gewordener Hausbesitzer dürfte in der Nacht zum Sonntag einen Wohnungseinbruch vereitelt haben. Unbekannte Täter überstiegen gegen 03.00 Uhr ein etwa 1,80 Meter hohes Eingangstor und gelangten so in den Hofraum eines an der Hambrückener Hauptstraße gelegenen Einfamilienhauses. Nachdem lediglich die äußere Verglasung einer Haustüre eingeschlagen werden konnte, versuchten die Langfinger diese aufzuhebeln. Der durch den Lärm geweckte Hausbesitzer schaltete das Licht an und begab sich in Richtung der Haustüre. Der oder die Täter konnten unerkannt die Flucht ergreifen und gelangten nicht in das Anwesen, so dass lediglich Sachschaden zu beklagen ist. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Philippsburg unter 07256/93290 in Verbindung zu setzen.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: