Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe-Außenstelle Pforzheim- und des Polizeipräsidiums Karlsruhe (Enzkreis) Mühlacker- 41-Jähriger tötet Ehefrau

Mühlacker (ots)

Am Freitagnachmittag hat ein 41-jähriger Syrer in einer Wohnung in Mühlacker seine 37-jährige Ehefrau getötet und ist zunächst mit einem der gemeinsamen Söhne zu Fuß geflüchtet. Die minderjährige in der Wohnung verbliebene Tochter verständigte die Polizei gegen 16.30 Uhr von der Tat. Ein Großaufgebot der Polizei fahndete nach dem flüchtigen Täter und konnte ihn kurze Zeit später in Mühlacker festnehmen.

Dr. Bernhard Ebinger, Erster Staatsanwalt

Sabine Doll, Pressestelle

Pressekontakt:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
  • 02.03.2018 – 16:20

    POL-KA: (Enzkreis) Maulbronn- Aus Lagerhalle hochwertiges Werkzeug gestohlen

    Maulbronn (ots) - Vermutlich mehrere Unbekannte drangen im Zeitraum von Dienstag bis Freitagmorgen in die Lagerhalle einer Firma in der Frankfurter Straße ein. Die Täter entwendeten zahlreiche Werkzeuge zur Metallbearbeitung im Wert von circa 30.000 EUR. Das Diebesgut wurde über den Kellerzugang nach draußen und durch ein aufgeschnittenes Bauzaunelement zur ...

  • 02.03.2018 – 14:15

    POL-KA: (KA) Bad Schönborn - Fahrzeugaufbrüche in Langenbrücken

    Karlsruhe (ots) - Insgesamt sechs Fahrzeuge brachen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in Langenbrücken auf. Die Fahrzeuge waren in der Vogtlandstraße, Donauschwabenstraße, im Asternweg, im Kinzigring und der Straße Am Landgraben geparkt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die in der ...

  • 02.03.2018 – 14:14

    POL-KA: (KA) Karlsruhe - Kind angefahren - Polizei sucht Zeugen

    Karlsruhe (ots) - Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagabend ein 13-jähriges Kind in der Karlsruher Waldstadt, als es beim zügigen Überqueren eines Zebrastreifens von einer 61-jährigen Autofahrerin angefahren wurde. Die Polizei sucht nun noch Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr die 61-Jährige kurz nach 19:00 Uhr mit ihrem BMW die Theodor-Heuss-Allee ...