PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

21.02.2018 – 10:18

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Mehrere Einbrüche im Bereich Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Drei Einbrüche musste die Karlsruher Polizei von Dienstag auf Mittwoch verzeichnen. Hochwertigen Schmuck konnten sich dabei am Dienstagspätnachmittag Unbekannte aus einem Reihenendhaus in Grünwinkel an sich nehmen. Sie waren zuvor über den Balkon des Anwesens in der Daxlander Straße geklettert und brachten gewaltsam ein Fenster zu Bruch. Mit dem Schmuck verließen sie das Haus auf dem gleichen Weg wie sie gekommen waren.

Am Mittwochmorgen, um kurz nach 03.00 Uhr, löste ein Einbrecher die Alarmanlage einer Kneipe in der Karlsruher Südstadt aus, nachdem er in diese gewaltsam eingedrungen war. Noch bevor mehrere Streifenwagen in der Ettlinger Straße eintrafen, war es dem oder den Tätern gelungen sich erfolgreich an einem Geldautomaten zu Schaffen zu machen und daraus Bargeld in unbekannter Höhe zu entwenden. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

In Karlsruhe-Mühlburg schlug am Mittwochmorgen um 04.40 Uhr eine unbekannte männliche Person eine Scheibe eines Lebensmittelladens in der Rheinhafenstraße ein. Noch bevor er in die Räumlichkeiten eindringen konnte, wurde der Besitzer wach und begab sich in die Geschäftsräume. Er konnte noch sehen, wie eine etwa 30 Jahre alter Mann auf dem Fahrrad davonfuhr und eine weitere Person zu Fuß flüchtete. Beute haben sie keine gemacht.

Wer hierzu Beobachtung oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit den zuständigen Polizeirevieren in Verbindung zu setzten.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell