Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

21.02.2018 – 01:52

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Waldbronn - Schwerer Verkehrsunfall durch Missachtung der Vorfahrt

Waldbronn (ots)

Am frühen Dienstagabend kam es am Ortsausgang von Waldbronn auf der Ettlinger Strasse an der Einmündung der Stuttgarter Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt wurden und ein Gesamtschaden in Höhe von 13.000 Euro entstand. Zum Unfall kam es, weil ein Pkw-Fahrer von der Stuttgarter Straße in die Ettlinger Strasse einbog ohne auf die Vorfahrt des auf der Ettlinger Strasse in Richtung Autobahn fahrenden Transporters zu achten. Der Transporter prallte somit gegen die linke Seite des einbiegenden Pkw und schob diesen noch ca. 17 Meter vor sich her, bis beide Fahrzeuge zum Stehen kamen. Der 40-jährige Pkw-Fahrer und sein 44-jähriger Beifahrer erlitten bei dem Aufprall schwere Verletzungen, die eine stationäre Aufnahme in einer Klinik erfoderlich machten. Der 25-jährige Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt und wurde ambulant behandelt. Ersten Feststellungen zufolge stand der 40-jährige Unfallverursacher deutlich unter Alkoholbeeinflussung. Darüber hinaus besteht bei ihm der Verdacht, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt. Die FFW Waldbronn war mit sieben Fahrzeugen vor Ort, um den in seinem Pkw eingesperrten Fahrer zu befreien.

Rüdiger Flaig, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell