Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

07.02.2018 – 09:31

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Egenhausen- Unfall verursacht und weiter gefahren

Egenhausen (ots)

Ein 25-jähriger Seat-Fahrer hat am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht und hat sich davon gemacht. Er überholte gegen 17 Uhr auf der Fahrt von Walddorf nach Egenhausen auf einer langen Geraden zwei Fahrzeuge obwohl ihm ein 21-jähriger Golf-Fahrer entgegenkam. Der 21-Jährige musste stark abbremsen und nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei geriet er ins Schleudern, fuhr eine Böschung hinunter und landete schließlich im Acker. Ohne anzuhalten fuhr der 25-Jährige weiter. Eine Zeugin verfolgte den Flüchtigen und konnte sich das Kennzeichen notieren. Gegenüber den Beamten des Polizeireviers Nagold räumte der junge Mann den Sachverhalt ein.

Sabine Doll Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung