Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Engelsbrand - Brennende Zigarette verursacht Dachstuhlbrand

Karlsruhe (ots) - In der Römerstraße in Engelsbrand kam es Donnerstagabend, gegen 17.30 Uhr, zu einem kleinen Brand im Bereich des Dachstuhls eines Wohnhauses. Die Polizei wurde durch die Feuerwehr verständigt, welche die Situation bereits im Griff hatte. Es entstand weder Sach- noch Personenschaden.

Mehrere Personen befanden sich aufgrund von Ausbauarbeiten auf dem Dachboden. Nach Abschluss der Arbeiten löste eine heruntergefallene Zigarette den Dachstuhlbrand aus. Diese fiel unglücklich in einen Spalt zwischen einem Holzbalken und den dort verlegten Bodenplatten. Aufgrund des trockenen Zwischenbodens kam es zu einem Glimmen und Rauchen des Bodens. Die Beteiligten reagierten sofort, indem sie einen Eimer Wasser auf die Brandstelle schütteten und umgehend die Feuerwehr informierten. Die Feuerwehr brachte die geschädigte Familie sicherheitshalber nach draußen und führte anschließend kleine Nachlöscharbeiten durch.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: