Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

31.12.2017 – 09:29

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Stutensee-Blankenloch - Vergessenes Fett führt zu Wohnungsbrand

Stutensee (ots)

Eine verletzte Person und ein Schaden von ca. 100.000 Euro ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes, der sich am Samstag gegen 13.25 Uhr im Kornblumenweg ereignet hat. Nach ersten Feststellungen war Fett in einer Pfanne in Brand geraten. Der Brand griff rasch auf die Küche über und konnte schließlich durch die freiwillige Feuerwehr Stutensee gelöscht werden. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Der Wohnungsinhaber hatte bei Löschversuchen Rauchgase inhaliert und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Eingesetzte Kräfte Feuerwehr: 59 Personen Der Rettungsdienst war mit 2 RTW und einem Notarzt vor Ort. Die Polizei hatte drei Streifen im Einsatz.

Rainer Hesse, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung