PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

04.10.2017 – 15:58

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Unfall im Augustenburgtunnel - Verursacher geflüchtet

Karlsruhe-Grötzingen (ots)

In Richtung Pfinztal-Berghausen war am vergangenen Dienstag ein 67-jähriger Autofahrer im Augustenburgtunnel unterwegs, als er plötzlich von einem unbekannten, vermutlich männlichen Fahrzeugführer überholt wurde. Dieser scherte so knapp wieder ein, dass es zur Kollision beider Fahrzeuge kam.

Der Verursacher fuhr daraufhin in Richtung Berghausen davon, überholte nach dem Tunnel noch einen VW Golf und missachtete zudem eine rote Ampel. Weder vom Pkw noch von dem Fahrzeugführer liegt eine genauere Beschreibung vor. Von dem Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es mit einer hellen Lackierung versehen ist.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 oder bei dem verkehrspolizeilichen Ermittlungsdienst unter 0721/6664275 zu melden.

Daniel Grabetz, Pressestelle

Pressekontakt:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe