Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

11.09.2017 – 14:18

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Unfall mit unklarem Hergang- Polizei sucht Unfallzeugen

Pforzheim (ots)

Zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Heinrich-Wieland-Allee kam es am Sonntagabend gegen 22.40 Uhr bei dem ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich entstand.

Nach den ersten Ermittlungen der Beamten des Verkehrskommissariats Pforzheim fuhr ein 59 Jahre alter Jaguar-Fahrer die Heinrich Wieland-Allee stadteinwärts. Im Kreuzungsbereich Heinrich-Wieland- Allee Ecke Friedrich-Ebert-Straße kollidierte er mit dem von links kommenden 68-jährigen Peugeot-Fahrer. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Beide Unfallkontrahenten gaben an bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein. Hinter dem Peugeot soll ein weiterer Verkehrsteilnehmer gefahren sein der den Unfallhergang beobachtet haben soll.

Der Fahrer des unbekannten Fahrzeuges oder Zeugen die den Unfallhergang beobachtet haben werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Pforzheim unter 07231/186-4100 in Verbindung zu setzen.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe