Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Nach Unfall auf der Kreuzung Habermehlstraße/B 294 Zeugen gesucht

Pforzheim (ots) - Nach einem Verkehrsunfall in Pforzheim auf der Kreuzung der Kelterstraße/Habermehlstraße/B 294 bittet der Verkehrsunfalldienst Pforzheim zur Klärung des genauen Unfallhergangs um Zeugenmeldungen.

Wie die bisherigen Feststellungen ergeben haben, wollte eine 55 Jahre alte Seat-Fahrerin gegen 12.50 Uhr von der Habermehlstraße kommend nach links in Richtung Bad Wildbad abbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision mit dem Golf eines 33-Jährigen bei einem Gesamtschaden von 20.000 Euro. Die 55-Jährige, deren Unfallkontrahent sowie dessen 37 Jahre alter Beifahrer trugen dabei leichte Verletzungen davon. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Derzeit ist noch unklar, welcher der beiden Beteiligten bei Grünlicht in die Kreuzung fuhr. Zeugen, die hierzu genaue Angaben machen können werden gebeten, sich unter 07231/186-4100 beim Verkehrskommissariat Pforzheim zu melden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: