Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Kronau - Durch überhöhte Geschwindigkeit von Fahrbahn abgekommen

Karlsruhe (ots) - Bei Kronau ist am frühen Sonntagmorgen ein 21-jähriger BMW-Fahrer mutmaßlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde sein Beifahrer leicht verletzt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen des Polizeireviers Bad Schönborn befuhr der 21-Jährige gegen 05:40 Uhr die Heidigstraße in Kronau. Offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, das nach rechts von der Fahrbahn abkam und zunächst einen Verteilerkasten touchierte. Anschließend fuhr der BMW eine Böschung hinab und prallte dort gegen einen Baum, wodurch Fahrzeug gestoppt wurde. Durch den Unfallhergang erlitt der ebenfalls 21 Jahre alte Beifahrer leichte Verletzungen, während der Fahrer des BMW blieb unverletzt blieb.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten zunächst vor Ort und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. Am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3.000,00 Euro.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: