Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

28.07.2017 – 11:24

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal - Betrunkener Autofahrer überschlägt sich mehrfach

Karlsruhe (ots)

Ein offenbar betrunkener Autofahrer ist in der Nacht auf Freitag nach einem Überholvorgang auf der Kreisstraße K3575 bei Bruchsal von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Dabei erlitt der Mann mehrere leichtere Verletzungen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 32-jährige Mann mit seinem VW gegen 01:45 Uhr die Kreisstraße K3575 von Ubstadt-Weiher kommend in Richtung Bruchsal. Kurz vor der Überleitung auf die Bundesstraße B35a überholte er ein Auto, verlor beim Wiedereinscheren aber die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge überfuhr er ein Verkehrszeichen und stürzte die dortige Böschung hinunter, wobei sich der VW mehrfach überschlug und letztlich auf dem Dach zum Liegen kam. Mithilfe eines hinzukommenden Zeugen konnte der durch den Unfallhergang verletzte 32-Jährige seinen Pkw verlassen.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Mann zunächst vor Ort und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. Ein noch zuvor im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführter Atemalkoholtest ergab beim Fahrer einen Wert von 1,2 Promille. Der Führerschein des 32-Jährigen wurde daher einbehalten und eine Blutentnahme angeordnet.

Am VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 2.000,00 Euro.

Florian Herr Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe