Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

28.07.2017 – 11:04

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Unfall auf Kreuzung - Wer hatte Grün?

Pforzheim (ots)

Zu einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in Pforzheim sucht die Polizei Zeugen. Ein 48-Jähriger war mit seinem Pkw auf der Ersinger Straße unterwegs und wollte die Kreuzung zur Kelterstraße geradeaus überqueren. Auf der Kelterstraße war ein 49-jähriger Pkw-Fahrer stadteinwärts unterwegs und wollte die Kreuzung ebenfalls überqueren. Beide Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme gaben beide Fahrer an, bei Grünlicht gefahren zu sein. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon 07231/1864100 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe