Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Kronau - Betrunkener Autofahrer verursacht Auffahrunfall, Frau wird leicht verletzt

Kronau (ots) - Eine leicht verletzte Autofahrerin und rund 6.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr in der Autobahnausfahrt Kronau ereignet hat. Zur Unfallzeit fuhr eine 20-jährige Frau mit ihrem Ford Fiesta aus Richtung Bruchsal kommend aus der A 5 aus. Vor dem Kreisverkehr mit der Landesstraße 555 musste sie verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte ein nachfolgender 28-jähriger Pkw-Fahrer zu spät und fuhr von hinten mit seinem Ford Mondeo auf. Beim Unfallverursacher wurde deutliche Alkoholeinwirkung festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Weil der Mann aus Polen stammt und keine Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung entrichten.

Gerd Häffner, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: