Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Malsch - Zwei Rennradfahrer schwer verletzt

Karlsruhe (ots) - Schwere Verletzungen erlitten am Mittwochabend zwei Rennradfahrer bei Malsch, die nach einer gemeinsamen Kollision zu Boden stürzten.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhren die beiden Männer in einer Gruppe von Rennradfahrern gegen 19:45 Uhr die Landesstraße L608 von Freiolsheim kommend in Richtung Malsch. Ein 47-jähriger Zweiradfahrer führte die Gruppe an, wobei unmittelbar nach ihm ein 49-jähriger folgte. An der Einmündung in Richtung Völkersbach bog der 47-Jährige nach rechts ab, was jedoch vom Nachfolgenden zu spät bemerkt wurde und es in der Folge zum Zusammenstoß zwischen den beiden Radfahrern kam. Sie stürzten hierdurch zu Boden und zogen sich schwere Verletzungen zu.

Herbeigeeilte Rettungskräfte versorgten die zwei Verletzten zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: