Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

20.07.2017 – 09:04

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Gechingen- Gartenhütte in Brand geraten

Gechingen (ots)

Die Feuerwehren aus Gechingen, Althengstett, Simmozheim und Ostelsheim mussten am Mittwoch gegen 21.30 Uhr in den Marderweg ausrücken. Dort war eine Gartenhütte in Brand geraten. Für das Feuer ursächlich war vermutlich die nicht ordnungsgemäß gelöschte Glut in einem Holzkohlengrill, der daneben stand. Wahrscheinlich wurden die Funken durch den Wind in die Hütte geweht, wodurch diese dann in Flammen aufging. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung