Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

10.07.2017 – 14:29

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Wertstoffe in Brand geraten

Karlsruhe (ots)

Ein Sachschaden von etwa 2.000,00 Euro entstand am Sonntagabend bei einem Wertstoffbrand neben einem Supermarkt in Karlsruhe.

Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten kurz vor 20:00 Uhr die neben einem Supermarkt in der Schneidemühler Straße gelagerten Plastikflaschen und Kartonagen in Brand. Der alarmierten Feuerwehr gelang es zwar, die Flammen schnell zu löschen, dennoch wurde ein angrenzender Zaun in Mitleidenschaft gezogen.

Hinweise auf einen möglichen Verursacher nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter 0721/967-180 entgegen.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe