Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Kollision mit Leichtkraftrad - Kind schwer verletzt - Heiligenhaus - 1905144

Mettmann (ots) - Am Donnerstagabend des 23.05.2019, gegen 18:00 Uhr, kam es an der Kurt-Schumacher-Straße 12 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

10.07.2017 – 14:27

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Kaugummiautomat aufgebrochen

Karlsruhe (ots)

In Karlsruhe haben in der Nacht auf Montag zwei Unbekannte einen Kaugummiautomaten aufgebrochen. Ob sie dabei auch etwas entwenden konnten, ist bislang nicht bekannt.

Anwohner vernahmen kurz vor 04:00 Uhr verdächtige Geräusche und wurden daraufhin auf zwei Gestalten aufmerksam, die sich in auffälliger Weise an dem Kaugummiautomaten in der Breslauer Straße zu schaffen machten. Als die Streifen des verständigten Polizeireviers Karlsruhe-Waldstadt am Ort des Geschehens eintrafen, waren die beiden Verdächtigen bereits geflohen und am Kaugummiautomat waren frische Aufbruchspuren festzustellen.

Eine Beschreibung der beiden Tatverdächtigen konnten die Zeugen nicht abgeben.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe