Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Keltern - Feuer geriet außer Kontrolle - Mann bei Löschversuch schwer verletzt

Keltern (ots) - Schwerste Brandverletzungen zog sich ein 91-Jähriger am Dienstagnachmittag im Gewann Klebberg in Keltern zu. Der Mann war dabei auf seiner Wiese Laub zu verbrennen, als gegen 16.15 Uhr das Feuer außer Kontrolle geriet und auf das Wiesengrundstück übergriff. Bei dem Versuch den Brand zu löschen zog sich der Senior Brandverletzungen am ganzen Körper zu. Durch Rettungsdienst und Notarzt wurde der Mann vor Ort erstversorgt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Feuerwehr hatte den Flächenbrand, der sich auf mehrere hundert Quadratmeter ausgebreitet hatte, rasch unter Kontrolle und gelöscht.

Dieter Werner

Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit

Durlacher Allee 31 - 33

76131 Karlsruhe

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: