Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

04.07.2017 – 13:10

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Autofahrer missachtet Rotlicht und kollidiert mit Straßenbahn

Karlsruhe (ots)

Zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn kam es am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr im Bereich der Hubstraße zu einem Zusammenstoß.

Nach den Feststellungen der Beamten der Verkehrsunfallaufnahme Karlsruhe fuhr ein 78 Jahre alter Golf-Fahrer die Hubstraße in Richtung Lenzenhubweg. Am dortigen unbeschrankten Bahnübergang querte er mit seinem Auto trotz Rotlicht die Gleisanlage und kollidiert mit der heranfahrenden Straßenbahn. Durch den Aufprall wurde der Pkw in das nahegelegene Gebüsch geschleudert.

Glücklicherweise wurde niemand bei dem Zusammenstoß verletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt 4.000 Euro.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe