Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

10.04.2017 – 14:42

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) - Wechselseitige Körperverletzungen nach nächtlicher Ruhestörung

Pforzheim (ots)

Wegen wechselseitig begangener Körperverletzungen ermittelt das Polizeirevier Pforzheim-Nord nach einem Vorfall in der Nacht zum Sonntag. Den bisherigen Feststellungen zufolge hatten sich Anwohner der Franziskusstraße gegen 00.15 Uhr durch mehrere auf der Straße lärmende Männer in ihrer Nachtruhe gestört gesehen.

Als ein 33-Jähriger sich aus seiner Wohnung begab und diese zur Rede stellte, erhielt er im Laufe des sich sofort entfachenden Streits mit einer Bierflasche einen Hieb ins Gesicht. Daraufhin eilten zwei Anwohner ihrem Nachbarn zu Hilfe und es kam zum gegenseitigen Schlagabtausch, in desen Folge letztlich zwei Anwohner zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Beim Anblick der eintreffenden Funkstreife liefen die beiden 19 und 25 Jahre alten Miturheber des Geschehens zwar davon. Doch konnten sie wenig später in der Erbprinzenstraße festgenommen werden, wobei die Beamten auch Pfefferspray einsetzen mussten.

Der zuständige Bezirksdienst ist jetzt damit befasst, weiteres Licht in die vom Alkohol teilweise doch stark vernebelte Angelegenheit zu bringen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung